Frühstücken auf dem Rooftop

Petit-déjeuner sur le toit

Frühstücken auf dem Rooftop: Panettone das ganze Jahr über mit Blick über die Dächer von Mailand. Hier sind die Orte!

Frühstücken auf dem RooftopJeden 3.Februar wird in Mailand San Biagio gefeiert, der Beschützer der Kehlen und für den passiven Besitz der Panettoni. SAN BIAGIO war ein armenischer Arzt der im 3. Jahrhundert nach Christus gelebt und ein Wunder vollbracht hat: Als ihm eine verzweifelte Mutter, den sterbenden Sohn brachte der eine Grete verschluckt hat, gab ihm der Heilige das weiche innere Stück des Brotes, das die Grete entfernt und den Jungen rettet.

IN MAILAND, wird seit vielen Jahrhunderten der Beschützer der Kehle gefeiert, indem ein Stück Panettone gegessen wird, besser als wenn sie an Weihnachten übrig gelassen wird. Warum sollte man Mailand nicht von den Dächern aus betrachten, während man ein schönes Stück, eines der berühmtesten Panettoni, des Taveggia 1909, probiert

Dieses wird von der Highline Galleria jeden Morgen vom 5.Februar, von 10 bis 12 Uhr, gratis mit der Unterstützung eines Getränkes nach Wahl, in einem bestimmt eingerichteten und erwärmten Saal der Terasse angeboten. (für Informationen: http://www.highlinegalleria.com/colazione-sui-tetti.html) Wenn du morgens zu beschäftigt bist, komm die Highline Galleria zum Mittag- oder Abendessen besuchen. Für nur 15€ kannst du die Dächer der Galleria Vittorio Emanuele besuchen und in der Pizzeria 12 Gatti essen, dort kannst du eine originale napoletanische Pizza probieren.

Klicke hier und reserviere deinen Tisch.

Like
Like Love Haha Wow Sad Angry