Kirchen von Mailand

Kirchen von Mailand

 

Kirchen von MailandWährend die Stadt zu Recht für ihren spektakulären Dom bekannt ist, gibt es viele andere schöne und historische Kirchen in Mailand. Verstreut über Mailand, enthalten viele von ihnen beeindruckende Kunstwerke und Architektur, während andere einfach einen Ort der Ruhe und Reflexion bieten abseits der geschäftigen Stadt. Der beste Weg, um die Kirchen zu besuchen, ist mit dem ausgezeichneten öffentlichen Verkehrsnetz Mailands, und Sie können kostenlos fahren, wenn Sie die MilanoCard kaufen.

Sieben Kirchen zu besichtigen

  • Die Basilika Sant’Ambrogio ist eine der ältesten Kirchen Mailands. Ursprünglich wurde sie in der Römerzeit von Ambrosius gebaut. Die Kirche, die Sie heute sehen, zeigt eine Vielzahl von Stilen, da sie im Laufe der Jahrhunderte verändert wurde. Inhaber eines Mailand City Pass können die Krypta mit den Reliquien und Schätzen des Heiligen Ambrosius mit einer Ermäßigung von 50% oder sogar kostenlos sehen.
  • Die Kirche Santa Maria delle Grazie ist eine schöne gotische Kirche, die das berühmte Meisterwerk von Da Vincis „Das letzte Abendmahl“ beherbergt. Um sicherzustellen, dass Sie dies zu sehen bekommen, sollten Sie die Option der Mailänder City Card wählen.
  • Kirchen von MailandDie Kirche San ist eine Kirche aus dem Jahrhundert mit einer der am besten erhaltenen romanisch lombardischen Fassade.
  • Die Kirche Sant’Eustorgio ist für die Reliquien der Heiligen Drei Könige berühmt, die hier untergebracht waren, bis sie von Barbarossa gestohlen und nach Köln gebracht wurden.
  • Folgen Sie den Spuren von Mozart und Martin Luther und besuchen Sie die Kirche San Marco. Der Innenraum ist sehr schön mit Fresken geschmückt und man kann noch den Glockenturm aus dem 13. Jahrhundert auf der Rückseite sehen.
  • Die Kirche Santa Maria delle Grazie am Naviglio ist eine aus dem 16. Jahrhundert stammende Kirche, die auf dem Gelände einer früheren römischen gebaut wurde. Im Inneren können die Besucher ein Gemälde aus dem 16. Jahrhundert sehen: Die Überquerung des Roten Meeres.

Die Kirche San Simpliciano ist eine weitere von St. Ambrosius gebaut Kirche. Es ist eine der ältesten Kirchen Mailands mit dem Grab des Heiligen Simplicianus, der Ambrosius als Bischof von Mailand folgte.

Like
Like Love Haha Wow Sad Angry