2 Museen gratis in Mailand mit MilanoCard

Piazza Duomo Mailand

Ab diesem Jahr sind zwei der Hauptattraktionen der Stadt im MilanoCards Angebot inkludiert: die Krypta von Leonardo und Highline Galleria.

Mailand mit MilanoCardDie Krypta von Leonardo befindet sich in Piazza San Sepolcro auf der Rückseite der Pinakothek Ambrosiana, in dem Ort, den Leonardo da Vinci als das „echte Zentrum“ Mailands bezeichnete. Die Krypta wurde am 6. Dezember 1030 unter dem Namen Santissima Trinità von Benedetto Rozone gegründet. Er war der Nachkomme der magistri monetae der kaiserliche Münzprägestelle. Am 15. Juli 1100, während der Kreuzzüge, weihte der Erzbischof Anselmo von Bovisio der Grabeskirche in Jerusalem die Kirche. Die Krypta wurde auf dem Gelände des Forum Romanum gebaut, und war der ursprüngliche Platz der Stadtmitte Mediolanum seit der Gründung der Stadt in der Zeit der Republik.

Klicken Sie hier, um mehr über die Krypta zu entdecken.

Highline Galleria ist die Dachterrassen-Route der Galerie Vittorio Emanuele II. Aus den Terrassen können Sie den Domplatz bewundern mit der Kathedrale, Piazza della Scala und der neuen Skyline der Stadt, Porta Nuova. 1865 begannen die Arbeiten an der Galerie nach dem Entwurf des Architekten Giuseppe Mengoni. Einige Jahre nach Ende der Arbeiten wurde das Gebäude als „den Kreis von Mailand“ bezeichnet.

Klicken Sie hier, um mehr über Highline Galleria zu entdecken.

Dank MilanoCard können Sie umsonst diese zwei großartige Orte entdecken. Kaufen Sie jetzt MilanoCard!

BUY_THE_CARD_ENG

Like
Like Love Haha Wow Sad Angry