Entdecken Sie die regionale Küche in Mailand!

risotto-allo-zafferano-ricetta-risotto-alla-milanese

Vom 1. Mai bis 31. November 2015 wird Mailand Gastgeber der Expo 2015 sein, der Weltausstellung die dem Thema Ernährung gewidmet ist, mit ihrem Anspruch „Den Planeten ernähren. Energie für das Leben“.

Das bedeutet, dass die Stadt in diesem Halbjahr die Welthauptstadt der Nahrung sein wird. Die Pavillons, Cluster und thematischen Bereiche der Expo 2015 werden sich auf dieses Thema konzentrieren und die Besucher einladen, sich über wichtige Themen wie Nachhaltigkeit, gesunde Praktiken und die Erhaltung der Vielfalt zu informieren. Und es wird auch eine Chance sein, Köstlichkeiten aus der ganzen Welt zu entdecken. Und es wäre schade, nach Mailand zu kommen, ohne zumindest einige lokale Spezialitäten gekostet zu haben.

Hier ist eine kurze Anleitung zum Mailänder Küche, die das Team von Easy Expo 2015 bereitgestellt, um das beste Essen in Mailand und die lokale Küche Mailands zu genießen.
Die Mailänder Küche ist nicht so berühmt wie andere italienische regionale Küchen, wie es zum Beispiel die neapolitanische oder sizilianische Küche sind. Dies heißt aber nicht, dass sie weniger interessant ist. Aber es muss auch gesagt werden, dass die Mailänder Küche ganz anders als einen stereotype italienische Küche ist. Vergessen Sie Pasta al pomodoro oder Pizza. Eine grundlegende Vielfalt besteht in einem seiner Hauptbestandteile: nicht Olivenöl, sondern Butter.

Mit seinen reichhaltigen und nahrhaften Speisen ist die Mailänder Küche in der Tat recht „winterlich“. Es ist auch ursprünglich, eine Küche, die auf geringerwertige Zutaten wie Innereien, Reis und Mais angewiesen war.

Die Mailänder Küche ist bekannt für zwei spezielle Gerichte, das sind Risotto alla milanese (Milanese Risotto mit Safran) und Cotoletta alla milanese (Mailänder Schnitzel). Das erste besteht in einem pikanten Risotto mit Safran gewürzt und wird, vor allem im Winter, oft zusammen mit Ossobuco serviert, einer Scheibe Kalbshaxe mit Knochen in Gemüse, Wein und Brühe geschmort. Das zweite ist ein paniertes Kalbsschnitzel (ähnlich dem Wiener Schnitzel, auch wenn die Einheimischen Ihnen sagen werden, dass die Österreicher das Rezept von Mailand während ihrer Herrschaft im 18. bis 19. Jahrhundert gestohlen haben). Traditionell sollte es mit seinem Knochen serviert werden. Eine andere Version dieses Gerichts Cotoletta ist bekannt als orecchio di elefante (Elefantenohr Schnitzel), wegen seiner großen und dünnen Form.

Probieren Sie den typischen italienischen Reis: Mit MilanoCard Sie bekommen Sie eine Packung typischen Reis kostenlos bei unserem Partner Restaurant in Pavia!
Weitere Infos hier.

Die Mailänder Küche besteht jedoch nicht nur aus Risotto und Cotoletta. Ein weiteres interessantes Rezept ist Cassoeula, ein Gericht, das hauptsächlich aus verschiedenen Teilen von Schweinefleisch (Haut, Kopf, Nase, Ohren und so weiter), Wirsingkohl und Gemüse besteht. Mondeghili, Fleischbällchen aus Resten hergestellt, sind sehr lecker. Polenta, serviert mit einer Vielzahl von Beilagen, ist ein weiteres wichtiges Element dieser traditionellen Küche. Und es ist unmöglich, darüber zwei exquisite Milaneser Süßigkeiten zu vergessen: die erste, immer beliebter in der ganzen Welt, ist Panettone, ein traditioneller Weihnachtenskuchen mit Rosinen und kandierten Früchten.

Mit MilanoCard können Sie kostenlos den typischen handgemachten Mailänder Panettone kosten! Mehr Infos hier!

Weniger bekannt, aber unglaublich gut, ist die Barbajada, bestehend aus Kaffee, heißer Schokolade und Schlagsahne.

Mit MilanoCard können Sie 10% Rabatt für ein ursprüngliches Mailänder Frühstück namens Barbajada im Vergani Shop erhalten!

Probieren Sie auch die besten Restaurants in Mailand, weitere Infos hier!

Außerdem probieren Sie die lokale Spezialitäten in Mailand im Brian & Barry Gebäude von Mailand: Sie können Abendessen oder Mittagessen und mit MilanoCard haben Sie eine Packung Teigwaren (500 g) GRATIS dazu!

Mit MilanoCard erhalten Sie auch 10% Ermäßigung in der Terrazza Aperol in exklusiver Lage mit einem einzigartigen Panoramablick auf die Piazza Duomo!

Sie haben Appetit bekommen? Dann verpassen Sie Ihre Chance nicht, die typisch italienische Küche zu entdecken. Aber denken Sie daran: Auch in Mailand ist es nicht so einfach, ein echtes Mailänder Restaurant zu finden!

Buy-the-milanocard

 

 

 

Like
Like Love Haha Wow Sad Angry