Entdecken Sie Mailands Meisterwerke in der Pinacoteca di Brera

Museen in Mailand

download (3)Mailand ist eine Stadt der Kunst und einer der besten Orte, um diese zu entdecken ist die Pinacoteca di Brera. Mitten im pulsierenden Stadtteil Brera gelegen, ist die Kunstgalerie von Dienstag bis Sonntag geöffnet. Für Informationen über Rabatte für Inhaber des Milan City Pass klicken Sie hier.

 

Eine historische Kulisse

 

Das Gebäude war ursprünglich ein Kloster aus dem 14. Jahrhundert, bevor es eine Jesuitenschule wurde. Von der Kaiserin Maria Theresia von Österreich wurde es Ende des 18. Jahrhunderts in eine Kunstgalerie mit akademischen Einrichtungen umgewandelt.

Die Galerie wurde im neoklassizistischen Stil von Giuseppe Piermarini gestaltet mit Elementen wie der Bronzestatue von Napoleon im Deckmantel von Mars dem Friedensstifter, die sich in der Mitte des Hofes befindet.

 

Einige der Schätze

 

Die Pinacoteca di Brera ist eine Fundgrube für Kunstliebhaber, in der es viele Gemälde und andere Kunstformen zu entdecken gibt. Einige der Kunstwerke wurden von Napoleon aus seinem gesamten Reich in die Galerie gebracht. Derzeit ist in achtunddreißig Räumen eine der besten Sammlungen von italienischer Kunst aus dem 13. Jahrhundert bis in die heutige  Zeit sowie einen Raum für die Restaurierung zwischen zwei Glaswänden, so dass die Öffentlichkeit die wertvolle Arbeit beobachten kann, was getan wird, um diese Schätze für künftige Generationen zu erhalten.

Einige der bekanntesten Gemälde sind

t02IM01

  • Raphael’s “ Vermählung der Jungfrau.“
  • Mantegna’s “ Der tote Christus.“
  • Hayez’s ‘Der Kuss’.Dieses Meisterwerk summiert die Eigenschaften der historischen italienischen Romantik und die darstellten Farben (die weiße Robe, die roten Strumpfhosen, den grünen Hut und das blaue Kleid der Frau) die Allianz zwischen Italien und Frankreich (Abkommen von Plombières).
  • Caravaggio’s “ Abendmahl in Emmaus.“
  • Tintoretto’s “ Die Auffindung des Leichnams des heiligen Markus.“

                                                      

Eine Stätte des Lernens

 

Der ursprüngliche Plan der Kunstgalerie war nicht nur, Kunstwerk auszustellen, sondern auch, sie als Werkzeug für das Lernen zu nutzen. Dieses Ziel wird bis heute fortgesetzt. Die Galerie ist ein beliebter Ort für Besuche von Schulklassen und veranstaltet zahlreiche Events wie Vorträge und Aufführungen für die Öffentlichkeit.

 

nuova card

Like
Like Love Haha Wow Sad Angry