HOP ON HOP OFF TOUR DURCH MAILAND – LINIE A

MILAN CITY SIGHTSEEING

HOP ON HOP OFF TOURDank der Hop On Hop Off Tour durch Mailand haben Sie die Gelegenheit, Mailand für 24h oder 48h zu erkunden: Sie nehmen einen roten Bus und Sie steigen an den Haltestellen aus, die Ihnen interessieren. Mit MilanoCard – Milan City Pass können Sie einen Rabatt von 10% auf dem Preis erhalten. Für weitere Informationen klicken Sie hier. Im Preis ist eine Audioguide (Englisch, Deutsch, Spanisch, Französisch, Portugiesisch, Russisch, Chinesisch oder Japanisch) inbegriffen.

Hier finden Sie Auskünfte über eine der drei Hop On Hop Off Linien, die Linie A. Entdecken Sie einige der Haltestellen, wo Sie Museen und Denkmäler mit MilanoCard in Mailand besichtigen können.

Abfahrtszeiten der Linie A (rote Linie): 9.30 – 15.30 (von November bis März)

9.30 – 17.30 (von April bis Oktober)

Vor der Tour durch Mailand mit dem Bus Hop On Hop Off besichtigen Sie das Schloss Castello Sforzesco! Es wurde im 15. Jahrhundert von Francesco Sforza gebaut und ist ein der Symbolen Mailands. Der Mittelturm, der Torre del Filarete genannt wird, wurde nach seiner Zerstörung im 16. Jahrhundert vom Architekten Luca Beltrami wieder rekonstruiert. Die Rekonstruktion stützt sich auf Darstellungen, die im Gemälde Madonna mit Kind der Schule von Leonardo, heute in der Schlosssammlung aufbewahrt, gefunden wurden.

Mit Milan City Pass können Sie Castello Sforzesco und alle Stadtmuseen Mailands mit nur 10 € besichtigen. Klicken Sie hier für weitere Informationen!

Nach Ihrem Besuch nehmen Sie den Bus Hop On Hop Off und steigen Sie dann an der dritten Haltestelle in Corso Magenta aus. Hier finden Sie die Kirche Santa Maria delle Grazie. Daneben gibt es das Speisesaal, wo das berühmte Fresko Das Letzte Abendmahl von Leonardo da Vinci aufbewahrt ist. Das Fresko stützt sich auf das Evangelium nach Johannes 13:21, als Jesus seinen Jüngern vorhersagt, dass ein von ihnen ihn verraten wird. Leonardo da Vinci untersuchte die Gefühlen der dargestellten Figuren und ihre Überraschung und Verwirrung.

Buchen Sie Ihren Besuch dank der Promotion MilanoCard + Das Letzte Abendmahl. Klicken Sie hier.

HOP ON HOP OFF TOURNach dem Besuch setzen Sie die Tour mit Hop On Hop Off bis zur Basilika von Sant’Eustorgio fort. Die Basilika wurde im 4. Jahrhundert gegründet. Der Legende nach hielt der Wagen mit dem Sant‘Eustorgio die Reliquien der Heiligen Drei Königen von Konstantinopel trug, grundlos auf. Niemand konnte den Wagen verschieben, deswegen beschloss Eustorgio eine neue Basilika außerhalb der Stadtmauer zu errichten, wo er die Reliquien in Verwahrung gab.

Mit Milan City Pass können Sie einen Rabatt von 30% auf dem Eintrittspreis zur Basilika Sant’Eustorgio und zum Museum Diocesano erhalten. Für weitere Informationen klicken Sie hier.

Erreichen Sie dann den Domplatz mit dem Bus Hop On Hop Off. Rechts vom Platz liegt das Museum Novecento, eine ständige Ausstellung von Kunstwerken des 20. Jahrhunderts. Dort sind ungefähr 400 Werke aufbewahrt, die die Avantgarden des 20. Jahrhunderts durchgehen.

Mit der Promotion, die Sie fürs Schloss Castello Sforzesco erhalten haben, können Sie auch das Museum Novecento besichtigen. Klicken Sie hier.

Die letzte Etappe ist die zehnte Haltestelle der Hop On Hop Off Tour. Hier können Sie das Museum Poldi Pezzoli besichtigen, eine Sammlung von Kunstwerken, die von Gian Giacomo Poldi Pezzoli beschenkt wurden. Es ist eine der wichtigsten Kunstsammlungen in Italien. Das Museum Poldi Pezzoli gehört dem Kreis “Museum Häuser in Mailand”. Unter den Werken sind einige von Perugino, Piero della Francesca, Pollaiolo, Giovanni Bellini, Francesco Hayez und viele andere.

Mit MilanoCard können Sie eine Ermäßigung von 33% oder freien Eintritt zum Museum erhalten. Klicken Sie hier!

Verlieren Sie keine Zeit, kaufen Sie MilanoCard und genießen Sie das Beste der Stadt!

MilanoCard MAXI

Like
Like Love Haha Wow Sad Angry