Kostenlose Stadtfuhrung Mailand – vom Dom zum Grand Hotel et de Milan

Kostenlose Stadtfuhrung Mailand – vom Dom zum Grand Hotel et de Milan

Vom Dom bis zum Grand Hotel et de Milan durch die Galleria und die Scala: eine kostenlose Stadtführung in Mailand durch die Galleria und die Scala, die neuen Reisetipps von MilanoCard, jeden Freitag mit Milan City Pass Blog.

Der Bau des Mailänder Doms begann 1386 unter dem Einfluss von Gian Galeazzo Visconti. Nun ist die Kathedrale immer noch nicht abgeschlossen, da die Dombauhütte – eine historische Organisation, dieses sehr schöne Kunstwerk seit 1387 ständig Arbeiten zur Pflege durchführt.

Oben auf dem Dom befindet sich ein weiteres Symbol von Mailand, das den Mailändern sehr am Herzen liegt, die Madonnina. Die Madonnina auf dem höchsten Turm erreicht eine Höhe von 108 Metern, was seinerzeit als Torheit galt. Auf dem Dom gibt es 3500 Statuen und rund um den Dom können wir prachtvolle Wasserspeier zu sehen.

Ausgehend von der Piazza del Duomo können wir durch Galleria Vittorio Emanuele II gehen, die in der zweiten Hälfte der 1800er Jahre erbaut wurde mit dem Ziel, den Domplatz mit der Piazza alla Scala zu verbinden.

Deshalb werden wir durch die Galerie gehen und die Gemälde im Achteck bewundern und den  charakteristischen wütenden Stier, der nach der Legende Glück für diejenigen bringt, die sich auf seinen Juwelen (Genitalien) um ihre Achse drehen.

Wir haben nun Piazza alla Scala erreicht, mit dem gleichnamigen Theater, einem der wichtigsten Operntempel der Welt. Komponisten, die die Geschichte der Musik mitschrieben, hatten hier ihr Debüt: Puccini, Rossini und Giuseppe Verdi, dem die Stadt besonders dankbar ist und ihn bis zu seinem Tod liebte. Verdi starb in der Nacht zum 29. Januar 1901 im Grand Hotel et de Milan, das in den letzten 20 Jahren der Wohnsitz des Künstlers in Mailand war.

Das Zimmer, in dem Verdi im Grand Hotel et de Milan lebte, wurde unverändert beibehalten.

In der Piazza Mercanti finden Sie das alte Symbol von Mailand: das Halbwoll Wildschwein, ein mythisches Tier, das das Symbol der Stadt Mailand vor der kommunalen Periode war.

Die Legende sagt, der Gründer von Mailand war der Kelte Belloveso, der die Alpen und das Gebiet der Haeduer überquert hat, um in die Po-ebene zu kommen. Ein Gott zeigt ihm im Traum einen bestimmten Ort und als Belloveso dort war, sah er eine Sau mit sehr langen Haaren auf der Vorderseite des Körpers.

In Erinnerung an diese Legende (die Stadt Mailand wurde der Sau gewidmet), die Sie in Piazza Mercanti bwundern können, ein Flachrelief des Tieres auf der Spitze der Säule des Palazzo della Ragione. Sie finden das Tier auch in einem Wappen im Hof des Palazzo Marino (der das Rathaus der Stadt Mailand beherbergt).

Video Beitrag von MoschinoVideo offizieller Partner MilanTourismPoint

Was können Sie in diesem Gebiet mit MilanoCard tun?

Buy-the-milanocard  Neben dem Dom ist die Galleria Vittorio Emanuele eine weitere wichtige Attraktion der Stadt, ein Mini-Schaufenster des Besten von Mailand erwartet den Besucher, ein bisschen von allem, von Kultur bis Unterhaltung, aber auch Geschichte und Architektur, Speisen und Getränke.

Erleben Sie die Galleria Vittorio Emanuele Mailand: Erfahren Sie mehr darüber, was Sie in der Galleria tun können!

Besuchen Sie das Dach der Galleria Vittorio Emanuele in Mailand und genießen Sie die Skyline der Stadt aus einer neuen Perspektive!

16124-300x225
Terrassen der Galerie

Die Terrassen der Galleria Vittorio Emanuele sind geöffnet von 10 bis 23 Uhr, mit MilanoCard sparen 20% auf den offiziellen Preis.

Alternativ kaufen Sie die speziellen Bundle MilanoCard 3 Tage + Ticket für das Dach der Galleria und sparen 25%.

Sehen Sie Mailand und seine schönsten Orte von der Spitze der Galleria Vittorio Emanuele!

In der Piazza Scala können Sie das Beste auf Ihrer Reise in Mailand erleben die Scala zu einem Erlebnis machen, indem Sie das großartige Museum der Scala besuchen und 30% mit MilanoCard sparen.

Am Eingang der Galleria befindet sich das schöne Leonardo3 Museum, das dem Genie Leonardo gewidmet ist. Sie sparen beim Besuch dieses Museums 50% mit Milan City Pass!

Ein weiterer Ort, den Sie nicht verpassen dürfen, ist das Poldi Pezzoli Haus Museum in der Via Manzoni, 12, wo man Gemälde von Meistern wie Botticelli, Raffaello und vielen mehr sowie Sammlungen von Glas, Porzellan Schmuck und Möbeln bewundern kann.. Mit MilanoCard -33% Rabatt auf den Eintritt!

Wenn Sie in einem Luxushotel am Domplatz übernachten wollen, empfehlen wir im Herzen von Mailand das Townhouse Duomo, das vielleicht den erstaunlichsten Blick auf die Stadt bietet. Mit MilanoCard erhalten Sie 10% Rabatt auf den besten verfügbaren Tarif.

Möchten Sie diese Tour mit einem Einheimischen machen?

 

BANNER_DEUVerpassen Sie nicht den kostenlosen Willkommensspaziergang, der von MilanoCard angeboten wird.

MilanoCard bietet einen kostenlosen Welcome Spaziergang für alle MilanoCard Halter!

Sie werden von jungen Studenten geführt, die Ihnen die wichtigsten Aktivitäten in Mailand vorschlagen , die Sie sehen müssen.

Die 45 Minuten-Tour (4 Tage in der Woche, in Englisch oder Italienisch) beginnt am Palazzo Reale, dann werden Sie den Dom sehen und zu Fuß durch die elegante Galleria Vittorio Emanuele und Piazza Scala gehen.

Genießen Sie Ihre Tour von Mailand!

 

Buy-the-milanocard

[/vc_column][/vc_row]

Like
Like Love Haha Wow Sad Angry