Mailand geheim: Mailands versteckte Geheimnisse

Freier Zugang zum Museum Poldi Pezzoli

Mailands versteckte Geheimnisse: Mailand geheim

Seien Sie kein Tourist in Mailand, entdecken Sie mit diesem nützlichen kleinen aktuellen Führer die verborgenen Geheimnisse Mailands und leben Sie die Stadt wie ein Mailänder.

Unbestritten ist, dass die Mailänder Hauptattraktion jedes Jahr Touristen zu Tausenden in den Dom strömen lassen. Zu Recht, aber eine der schönsten Kirchen der Stadt ist Sant’Ambrogio, sie wird oft zugunsten von ihren größeren Nachbarn übersehen.

Glücklicherweise wird Ihnen MilanoCard App helfen, Sie zu den Geheimnissen Italiens zu lenken, so dass Sie die versteckten Schätze wie diese alte Basilika nicht verpassen.

Als eines der weltweit erstaunlichsten Beispiele romanischer Baukunst, wurde die Kirche von Bischof St. Ambrogio, dem Schutzheiligen von Mailand in Auftrag gegeben. Der Bau fand zwischen 379 und 386 statt, aber im 9. bis 12. Jahrhundert wurde die Kirche ständig erweitert und mehrere Teile wurden hinzugefügt, wie das atemberaubende Apsismosaik, der Glockenturm, das Atrium und die Kirchenschiffe.

Zusammen mit der Krypta, wo die Überreste vom Hailigen Abrosius liegen, können die Besucher Gemälde, Mosaiken, Wandteppiche und andere Wertgegenstände in der „Schatzkammer von Sant’Ambrogio“, sowie den goldenen Altar des Goldschmiede-Meisters Volvinio aus dem 9. Jahrhundert bewundern.

Milan City Pass-Inhaber erhalten 50% Ermäßigung auf den Eintritt in Sant’Ambrogio täglich außer Dienstag, wenn der Eintritt mit der Karte frei ist!

 

Sant'Ambrogio goldenen Altar
Sant’Ambrogio goldenen Altar

 

 

Dank der Geheim App Geo-Tracking-Funktion, erhalten MilanoCard Inhaber Nachrichten frei auf ihrem Smartphone oder Tablet, die Routen on-the-go empfehlen, und dabei Hinweis auf ungewöhnliche Ort auf dem Weg hinweisen, neben den klassischen Touristenzielen.

Unter diesen ist ein weiterer Geheimtipp, die Sakristei Bramante, die während des 15. Jahrhunderts im Auftrag von Ludovico il Moro, dem Herzogs von Mailand, gebaut wurde.

Der Herzog beauftragte Leonardo Da Vinci, das letzte Abendmahl zu malen, an der Nordwand der Kirche Santa Maria delle Grazie, und setzte Bramante für Bau einer neuen Sakristei ein, nur wenige Schritte entfernt. Die weniger bekannte, aber prächtige Struktur enthält die weltweit größte Sammlung von Original-Skizzen von Da Vinci, den Codex Atlanticus und einen atemberaubenden Kreuzgang, den Sie nicht verpassen dürfen.

MilanoCard Inhaber erhalten 20% Ermäßigung auf den Eintritt in die Sakristei Bramante von Dienstag bis Sonntag, 35% am Montag!

 

Sakristei Bramante
Sakristei Bramante

 

Ein anderes verborgenes Geheimnis in Mailand geheim sind die schönen und weniger bekannte Haus Museen. Einige von ihnen sind an verschiedenen Orten der Stadt versteckt und hier können Sie diese finden:

– Boschi Di Stefano Hausmuseum

Bagatti Valsecchi Hausmuseum, im Modeviertel in Via del Gesù (wo sich auch das Haus von Gianni Versace befindet)

Poldi Pezzoli Hausmuseum, nur wenige Schritte von der Scala entfernt

Villa Necchi Campiglio ist sehr versteckt, weil sie in einem schönen Garten gelegen ist, nur 100 Meter von der Hauptstraße Corso Venezia entfernt.

 

Poldi Pezzoli Haus Museum
Poldi Pezzoli Haus Museum

 

Mit MilanoCard erhalten Sie 25% Ermäßigung und ist zusätzlich 25% Ermäßigung für das Haus-Museum Kombi-Ticket (Poldi Pezzoli Museum, Villa Necchi Campiglio, Bagatti Valsecchi Museum und Boschi di Stefano Hausmuseum).

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kennen Sie die versteckten Orte für ein Mittagessen oder Abendessen?

Ein weiterer Ort, den Sie vielleicht nicht kennen, ist das Pavarotti Museum Restaurant, das dem größten italienischen und weltweit berühmten Meister Luciano Pavarotti gewidmet ist und das sich im 4. Stock der Galleria Vittorio Emanuele befindet, Eingang Via Silvio Pellico 2, einer versteckten Straße in der Nähe Piazza Duomo.

Hier finden Sie Dinge, die einst dem Tenor gehörten wie sein schwarzer Smoking und Foulards sowie die Bilder von Konzerten.

Pavarotti Restaurant
Pavarotti Restaurant

 

Das Museum Restaurant befindet sich unter dem Dach der Galleria, an einem sehr charmanten Ort, und ist eine Hommage an einen großen Mann, einem riesigen Künstler, eine echte italienische in gastronomische Gewohnheiten.

Mit MilanoCard erhalten ein kostenloses Begrüßungsgetränk. Sie können eine Reservierung jetzt per email senden an galleria@milantourismpoint.com

 

Möchten Sie einen atemberaubenden Panoramablick über Mailand haben?

 

Nur wenige Schritte vom Pavarotti Restaurant haben die Terrassen der Galleria Vittorio Emanuele vor kurzem eröffnet! Von hier aus kann man den Piazza Duomo und die Kathedrale, die Piazza della Scala und Porta Nuova bewundern.

Mehr Infos hier!

Terrassen der Galleria Vittorio Emanuele
Terrassen der Galleria Vittorio Emanuele

Die Terrassen sind von 10.00 bis 23.00 Uhr geöffnet

Inhaber von Milano Card erhalten 15% Rabatt auf den online Kauf. Klicken Sie hier

Von diesen Terrassen aus können Sie die Stadt sehen, wie Sie sie noch nie gesehen haben!

Wenn Sie Galleria Vittorio Emanuele verlassen, empfehlen wir Ihnen den Besuch des einzigartigen Platzes mit der Kirche Santa Maria presso San Satiro

 

Santa Maria presso San Satiro

San Satiro
San Satiro

Die Kirche befindet sich im Herzen von Mailand, in Via Torino, und wurde im Auftrag von Herzog Galeazzo Maria Sforza erbaut und ist einen Besuch wert wegen ihres Interieur mit einer erstaunlichen Sicht von Bramante. Sie ist schwer zu finden, da sie sich in einer sehr kleinen Straße befindet, die Via Torino kreuzt, aber durch eine Menge von Eis Kiosk versteckt ist. Aus Richtung Piazza Duomo ist es die zweite Straße auf der linken Seite.

Wenn Sie in den Hof der Kirche kommen, scheint es, als wären Sie nicht im chaotischen viertel von Via Torino, sondern in einer ruhigen Straße auf dem Land. Gehen Sie durch das Tor und … seien Sie beeindruckt durch das Genie Bramante.

 

Entdecken Sie die die versteckten Geheimnisse Mailands mit einem lokalen Führer, GRATIS!

Gibt es einen besseren Weg, als die Geheimnisse von Mailand mit einem lokalen Führer zu entdecken? Dank MilanoCard können Sie einen kostenlosen Mailand Willkommens-Spaziergang buchen, eine kostenlose Führung durch Mailand durchgeführt von jungen Mailänder Studenten, die Sie im Herzen der Stadt mit Informationen, Tipps und Ideen versorgen, die nur Einheimische wissen können.

Kaufen Sie den Milan City Pass und buchen Sie Ihre gratis Mailand Welcome-Tour!

Sind Sie bereit, das Geheimnis Mailands mit MilanoCard zu entdecken? Los geht’s

 

IMMAGINE COORDINATA INYOURPOCKET

 

 

Buy-the-milanocard

 

Like
Like Love Haha Wow Sad Angry