Mailand-Karte, eine neue Vereinbarung zur Lebensmittelpolitik

1421869250513expo-300x152

 

Expo 2015 Weltausstellung, die in Mailand vom 1. Mai bis 31. Oktober 2015 stattfindet, wird sich auf das Thema Lebensmittel konzentrieren, die Erkundung von Konzepten wie nachhaltige Produktion, Gesundheitspolitik und Biodiversität.

Zum ersten Mal in der Geschichte der Weltausstellung hat die Expo 2015 beschlossen, nicht nur ein Ereignis stattfinden zu lassen, sondern auch ein Dokument, das weit über das Ende des Events selbst Bestand haben wird. Dieses Dokument ist die Mailand-Karte „Carta di Milano“. Aber was das genau? Entdecken wir es mit Hilfe des Easy Expo 2015 Teams [http://easyexpo2015.com].

Um dieses wichtige Dokument auszuarbeiten, das so etwas wie ein Kyoto-Protokoll über Lebensmittel ist, wird am Samstag dem 7. Februar eine Gruppe von mehr als 500 Experten aus aller Welt im Hangar Bicocca Mailand versammelt sein, einem eindrucksvollem Messegelände am Stadtrand von Mailand, auf dem anlässlich der Expo das Ereignis  Expo Ideen stattfindet.

Die Experten, unter Anwesenheit des italienischen Ministerpräsidenten Matteo Renzi, werden über die oben genannten Themen diskutieren und werden festlegen, was der Kern der Carta di Milano ist.

Diese Carta di Milano wird ein Dokument sein, das eine weltweite Verabschiedung zu einer Reihe von Richtlinien über Lebensmittelproduktion, Konsum, Nachhaltigkeit und Sicherheit vorschlägt.

Dieses Dokument wird Ausgangspunkt für eine allgemeine Debatte sein, die in den sechs Monaten der Expo 2015 stattfinden soll und es  dient dazu, die Aufmerksamkeit der Millionen Besucher der Expo auf sich zu ziehen, die die Weltausstellung besuchen werden.

Darüber hinaus wird die Carta di Milano am Ende der Weltausstellung  vom Generalsekretär der Organisation der Vereinten Nationen Bang Ki-Moon vorgeschlagen, mit der Hoffnung auf ein neues globales Abkommen zur Lebensmittelpolitik.

Dies ist nur einer der Gründe, warum Mailand, abgesehen von der Expo 2015 selbst, im Mittelpunkt der Welt in den nächsten Monaten stehen wird. Es ist also die ideale Gelegenheit, sich den Änderungen zu stellen und diese unglaublich dynamische Stadt zu erkunden.

Besuchen Sie die  Expo Ausstellung und Mailand mit MilanoExpoCard, die folgendes beinhaltet

Kostenlose öffentliche Verkehrsmittel (48h),

Freier Eintritt in Expo2015

Schneller zur Expo2015,

Kostenlose medizinische Hilfe

Vorteile und Rabatte für mehr als 500 Dienstleistungen (Museen, Führungen, Restaurants usw.).

Darüber hinaus entdecken Sie alle Dienstleistungen von MilanoCard hier!

Buy-the-milanocard

Like
Like Love Haha Wow Sad Angry