Städtische Museen, ein neues tolles Angebot zu entdecken!

900-300x1991

Einige dieser Museen sind gut bekannt, andere weniger, aber es sind sehr schöne Orte, die Sie entdecken können.

Wir sprechen von den städtischen Museen von Mailand, das Schloss Sforzesco Maland (eines der Wahrzeichen von Mailand), Museo del ‚900, Galerie Moderne Kunst, Das Planetarium Ulrico Hoepli, Museum fur Naturgeschichte, Palazzo Morando Modemuseum, Museum Haus Boschi di Stefano, Archäologisches museum Mailand, Museo del Risorgimento und das Aquarium Mailand. Alle von ihnen sind in der Innenstadt von Mailand und bilden ein sehr interessantes Netzwerk, nicht nur wegen der reichen Schätze, die sich dort befinden (von der archäologischen Kunst bis zur moderne Kunst), sondern auch wegen der großen und imposanten Paläste, in denen sich diese Museen befinden.
Möchten Sie die Museen kostenlos besuchen? MilanoCard hat eine neue Option der Stadtkarte, genannt MilanoCard PASS, die mit der 3 Tage MilanoCard auch den freien Zugang zu diesen Museen beinhaltet. Entdecken Sie diese Option, klicken Sie bitte hier

Mit diesem neuen Beitrag wollen wir über die Museen sprechen, die Teil des reichen kulturellen Angebots von Mailand sind. Hier finden Sie Tipps, Informationen, Öffnungszeiten und Fotos zu den städtischen Museen von Mailand.

sforzesco_02                    acquario                      archeologico

gam              boschi                      risorgimento

storia-naturale                  messina                      900-300x1991

1- MUSEO 900 MAILAND
Das Museo 900 Mailand befindet sich im Palazzo dell’Arengario am Domplatz und beherbergt fast 400 Werke. Der Museumsrundgang beginnt mit dem Quarto Stato von Giuseppe Pellizza da Volpedo und setzt sich mit Werken des Futurismus, der Metaphysis, Novecento, Abstraktismus und Spazialismus fort bis hin zur kinetischen Kunst und Arte Povera.
Via Marconi 1 – Öffnungszeiten 14.30 Uhr, 19.30 Uhr Montag; 9:00 – 19.30 Dienstag, Mittwoch, Freitag, Sonntag. 09.30 – 22.30 Uhr Donnerstag, Samstag.
Freier Eintritt mit MilanoCard PASS

2- SCHLOSS SFROZESCO MAILAND
Das Schloss Sforzesco ist ein Symbol von Mailand, es war der Wohnsitz der Herzöge von Mailand und eine militärische Verteidigungsburg während der Französischen Besatzung.
Hier sind die Museen wie das Museum Antiker Kunst, die Pinacothek, Kunstgewerbemuseum, das Museum für Musikinstrumente, das Ägyptisches Museum und das prähistorische Museum untergebracht. Hier finden Sie auch viele Werke von Leonardo da Vinci.
Piazza Castello – :00 – 17:30 Uhr Dienstag – Sonntag. Freier Eintritt mit MilanoCard PASS

3- PALAZZO MORANDO, MODE UND STILMUSEUM
Die Gemälde auf der ersten Etage bieten einen Überblick über das Bild der Stadt Mailand zwischen den 1700er und den frühen 1900er Jahren. Ebenfalls Aufmerksamkeit verdient die Galerie im Palazzo Morando und den angrenzenden Ausstellungshallen, in der eine Reihe von Kostümen aus verschiedenen Kollektionen der Stadt ausgestellt ist. Das Erdgeschoss beherbergt temporäre Ausstellungen, Veranstaltungen und andere Initiativen.
Via Sant’Andrea 6 – Öffnungszeiten 9.00 Uhr – 13.00 Uhr und 14.00 Uhr bis 17.30 Uhr Dienstag bis Sonntag. Freier Eintritt mit MilanoCard PASS

4- MUSEUM FÜR NATURGESCHICHTE
Die älteste Einrichtung ihrer Art in Italien ist das Museum für Naturgeschichte, das sich in einem Gebäude aus dem 19. Jahrhundert in den Giardini Pubblici befindet, einem öffentlichen Park benannt nach Indro Montanelli. Es bietet eine Vielzahl von Galerien der Mineralogie, Paläontologie, Zoologie der Wirbeltiere, Insektenkunde, Zoologie der Wirbellosen und Botanik. Beide Säle und Schaufenster werden ständig aktualisiert.
Corso Venezia 55 – Öffnungszeiten 9.00 Uhr, 15 Uhr Dienstag – Sonntag. Freier Eintritt mit MilanoCard PASS

5- Galerie Moderne Kunst ist in einem der schönsten klassizistischen Residenzen der Stadt untergebracht und enthält Skulpturen und Gemälde über eine Zeitspanne, die Neoklassizismus und Symbolismus umfasst. Darunter sind Werke von Künstlern des Kalibers von Appiani, Previati, Segantini und Pellizza da Volpedo. Die Galerie wurde bereichert durch Sammlungen von Carlo Grassi (1956) und Giuseppe Vismara (1975), die dem Museum gestiftet wurden.
Via Palestro 16 – Öffnungszeiten 9.00 Uhr, 13.00 Uhr; 14.00 Uhr, 17.30 Uhr Dienstag – Sonntag. Freier Eintritt mit MilanoCard PASS

6- MUSEUM DES RISORGIMENTO
Im alten Palazzo Moriggia im Brera-Viertel befindet sich das Museum des Risorgimento mit Arbeiten und Antiquitäten aus der napoleonischen Zeit bis zur Annexion von Rom durch das Königreich Italien, eine Fachbibliothek und ein historisches Schlüsselarchiv.
Via Borgonuovo 23 – Öffnungszeiten 9.00 Uhr, 13.00 Uhr; 14.00 Uhr, 17.30 Uhr Dienstag- Sonntag. Freier Eintritt mit MilanoCard PASS

7- ARCHAEOLOGISCHES MUSEUM MAILAND
Im Monastero Maggiore Komplex (wo man die herrlichen Fresken des 16. Jahrhunderts von Bernardino Luini bewundern kann), befindet sich das Archäologisches museum Mailand , das vor kurzem in den benachbarten Ort auf über Nirone 7 erweitert wurde und umfasst griechische, etruskische und römische Sammlungen, darunter die berühmte „Patera di Parabiago“. Das Museum enthält auch Elemente aus dem Hochmittelalter und aus der Gandhara Zivilisation.
Corso Magenta 15 – Öffnungszeiten 9.00 Uhr, 13.00 Uhr; 14.00 Uhr, 17.30 Uhr Dienstag- Sonntag. Freier Eintritt mit MilanoCard PASS

8- STUDIO FRANCESCO MESSINA
Die permanente Ausstellung ist in einer entweihten Kirche im Studio Francesco Messina untergebracht und umfasst etwa 80 Skulpturen und rund 30 grafische Arbeiten des führenden Bildhauers des 20. Jahrhunderts.
Via San Sisto 4 / A – Öffnungszeiten 10.00 – 14.00 Uhr Dienstag – Freitag. 14.00 Uhr -18.00 Uhr Samstag. Freier Eintritt mit MilanoCard PASS

9- ACQUARIUM MAILAND
Gegründet 1906, das Aquarium Mailand ist es eines der ältesten Aquarien der Welt. Es befindet sich in einem Wiener Jugendstil Gebäude im Sempione Park, nicht weit vom Castello Sforzesco entfernt.
Dieses Museum ist für Familien und Kinder empfohlen. Weitere Dienstleistungen für Familien und Kinder von MilanoCard bitte hier klicken
Viale Gadio 2 – Öffnungszeiten 9.00 Uhr, 13.00 Uhr; 14.00 Uhr, 17.30 Uhr Dienstag- Sonntag. Freier Eintritt mit MilanoCard PASS

10- MUSEUM HAUS BOSCHI DI STEFANO
Eine der wichtigsten italienischen Privatsammlungen , die einen detaillierten Überblick über die Malerei des 20. Jahrhunderts gibt. Sie befindet sich in dem Museum Haus, in dem die Sammlung entstand.
Entdecken Sie die anderen „Haus Museen“ von Mailand, die in MilanoCard enthalten sind, wie Poldi Pezzoli, Bagatti Valsecchi, Villa Necchi
Via Giorgio Jan 15 – Öffnungszeiten 10.00 Uhr, 18.00 Uhr Dienstag- Sonntag. Freier Eintritt mit MilanoCard PASS

MUSEENFÜHRER FREI MIT MilanoCard

In Zusammenarbeit mit dem FAI (Fondo Ambiente Italiano) und mit Unterstützung der Stadt Mailand wurde der offizielle Führer der Mailänder Museum erstellt, wo Sie Fotos, Informationen, Öffnungszeiten und Tipps zu mehr als 31 Museen in Mailand (nicht nur zu den Städtischen Museen) und dem Eigentum des FAI in Italien finden. Mit MilanoCard erhalten Sie diesen einzigartigen Guide kostenlos, ein großer Vorteil für Sie, weil dieser Leitfaden von Experten der Kunst und Geschichte vor Ort erstellt wurde, mit qualitativ hochwertigen Informationen, Fotos und Karten.

WILLKOMMENSBOTSCHAFT VOM STADTRAT VON MAILAND FÜR KULTURFRAGEN FILIPPO DEL CORNO an die Inhaber von MilanoCard

 

UNSER kulturelles Engagement

MilanoCard hat immer die Entwicklung und Förderung der Kultur unterstützt. Mit über 70 der wichtigsten Museen Italiens assoziiert, hat MilanoCard ein relevantes soziales Engagement für die Erhaltung und Entwicklung der Kultur und der Kunst Italiens zum Ausdruck gebracht und erhebliche Investitionen in Werbe- und Marketing für kulturelle Angebot und die direkte Unterstützung der Initiativen wie Ausstellungen, Konzerte und Events getätigt. Helfen Sie uns, mit Ihrem Besuch des großen Erbes, das man nur in Italien findet.

 

Like
Like Love Haha Wow Sad Angry